Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Was ist eigentlich Natural Horse-Man-Ship?

"Natural" bedeutet, dass wir Menschen die Natur der Pferde verstehen und ihre Sprache lernen, um dann, und so lässt sich "Horse-Man-Ship" verstehen, eine echte Partnerschaft zwischen Mensch und Pferd zu ermöglichen.

“Horsemanship can be obtained naturally through psychology, communication and understanding, versus mechanics, fear and intimidation.”

“Der Umgang mit Pferden kann natürlich erlernt werden durch Psychologie, Kommunikation und Verständnis, an Stelle von Mechanik, Angst und Einschüchterung.“

(Pat Parelli)

 

Das Parelli Programm ist keine eigene Reitweise, sondern eine Basisausbildung für Mensch und Pferd. Die „sieben Spiele“ basieren auf dem natürlichen Verhalten der Pferde und lehren uns Menschen, wie wir natürlich mit ihnen kommunizieren, ihr Vertrauen und ihren Respekt verdienen können.

 

 

 

"My vision is to make the world a better place for horses and humans".

"Meine Vision ist, die Welt zu einem besseren Ort zu machen für Pferde und Menschen".

(Pat Parelli)

 

 

 

 

Unsere „drei Gesetze“ in der Pferdeausbildung sind auch mein Versprechen an Dich als meinen Schüler:

Put the relationship first Foundation before specialisation Never-ending self improvement

Setze die Beziehung an erste Stelle   Basisausbildung vor Spezialisierung  Kontinuierliche Weiterentwicklung

 

7 Spiele

Die 7 Spiele sind das Herzstück des Parelli-Programms und lehren uns Menschen, die Spiele zu spielen, die Pferde von Natur aus miteinander spielen. Es ist kein Zufall, dass Pat sie "Spiele" genannt hat und nicht "Aufgaben" oder "Lektionen".

"Anybody can make a horse do something. Can you get a horse to want to do something?"

"Jeder kann ein Pferd dazu zwingen, etwas zu tun. Kannst Du es dazu bringen, dass es etwas tun möchte?"

(Linda Parelli)

 

Spiel # 1 Friendly Game - Vertrauen Durch Annäherung und Rückzug erwirbst Du das Vertrauen Deines Pferdes und nimmst ihm die Angst vor "schreck-lichen" Gegenständen, Orten usw.

Spiel # 2 Porcupine Game - Respektiere eine Berührung Lehre Dein Pferd, auf den geringstmöglichen Druck zu weichen. Schon am Boden kannst Du Dein Pferd so vorbereiten, dass es später fein auf Schenkel-, Zügel- und Gewichtshilfen im Sattel reagiert.

Spiel # 3 Driving Game - Respektiere eine Geste Lehre Dein Pferd, auf feine körpersprachliche Signale zu reagieren, so wie es Pferde untereinander in der Natur tun.

Spiel # 4 Jojo Game - Vor & Zurück Pferde gehen von Natur aus am besten vorwärts. Lehre Dein Pferd, genauso gut rückwärts zu gehen. Wenn "vor" und "zurück" gleich gut sind, ist das die Basis für weiche Übergänge mit feinsten Hilfen.

Spiel # 5 Circling Game - Zirkel Lehre Dein Pferd seine Verantwortung: Verhalte Dich wie ein Partner, ändere nicht die Richtung und die Gangart, und schau wo Du hinläufst - denn wer möchte schon ein abgestumpftes Pferd, das man ständig treiben muss. ...und lerne Deine Verantwortung, um das zu erreichen!

Spiel # 6 Sideways Game - Seitwärts Je besser Dein Pferd sich nicht nur vor und zurück, sondern auch nach links und rechts bewegen lässt - desto besser wird es alles andere tun!

Spiel # 7 Squeeze Game - Engpass Pferde sind von Natur aus klaustrophobisch. Nimm Deinem Pferd die Angst vor Engpässen, wie zum Beispiel engen Türen, Räumen oder dem Pferdeanhänger.

 

"There is nothing you can't do once your horse becomes a part of you"

"Es gibt nichts, was Du nicht tun kannst, wenn Dein Pferd ein Teil von Dir wird"

(Pat Parelli)

 

 

4 Lernbereiche - "Savvys"

Die 4 Savvys sind die 4 Lernbereiche des Parelli Programms. Das Ziel ist, in allen 4 Bereichen gut zu sein. Dann erreichst Du eine Partnerschaft mit Deinem Pferd, die eine starke Basis bildet für alles, was danach kommen kann!

On Line – Bodenarbeit

At liberty – Ohne Seil, "in Freiheit"

FreeStyle - Reiten ohne ständigen Zügelkontakt, entweder am losen Zügel oder ganz ohne Kopfstück

Finesse – Reiten mit Zügelkontakt, Verfeinerung und Präzision

 

Das Parelli Heimstudium-Programm

Und wie kannst Du das Parelli Programm am besten für Dich und Dein Pferd nutzen? Das Besondere an Parelli ist, dass es ein multimediales Lernprogramm beinhaltet.

Das Heimstudium vermittelt Dir die Inhalte des Parelli Programms strukturiert und logisch aufeinander aufbauend. Du studierst die Theoriebücher, schaust Dir die begleitenden Videos an und setzt dann das Gelernte Schritt für Schritt mit Deinem eigenen Pferd um.
Unterricht und Kurse mit Parelli Instruktoren bieten Dir Hilfestellung auf Deinem individuellen Weg.

Hier findest Du weitere Informationen über das Parelli Heimstudium-Programm.

Parelli Connect

Sehr empfehlenswert für Deine Horse-Man-Ship Entwicklung ist auch die Online-Platform Parelli Connect. Dort findest Du unter anderem die "Learning Library" mit einer Vielzahl von themenbezogenen Videos und Lehrmaterialien. Übrigens: Parelli Connect kann man 90 Tage lang kostenlos testen!

 

Levels und Auditions

Das Parelli Programm ist in 4 Level unterteilt.

Level 1: Safety and Communication Level 2: Confidence and Fun Level 3: Skill and Excellence Level 4: The Fundamentals of Performance

Level 1: Sicherheit und Kommunikation Level 2: Vertrauen und Spaß Level 3: Fähigkeit und Exzellenz Level 4: Das Fundament für Spezialisierung

(www.parelli.com)

Diese Einteilung macht es einfach, dem Programm Schritt für Schritt zu folgen, und Dich dort abzuholen, wo Du gerade stehst. Parelli Kurse und Workshops sind daher meist für bestimmte Levels ausgeschrieben.

In Parelli Connect gibt es Checklisten und Aufgabenlisten, mit deren Hilfe Du Dein Level bestimmen und Dir Anregungen und Herausforderungen suchen kannst.

Wenn Du Dein Level offiziell bestätigen lassen möchtest, gibt es die Möglichkeit, Auditions abzulegen. Dafür brauchst Du ein ca. 10-minütiges Video, in dem Du zeigst, was Du mit Deinem Pferd kannst. Die Details hierzu findest Du ebenfalls in Parelli Connect.

Wenn Du dabei gerne Unterstützung haben möchtest, helfe ich Dir gerne! Und, keine Angst: es geht bei den Auditions nicht um Perfektion, sondern um eine Rückmeldung, wo Du stehst und woran Du als nächstes arbeiten kannst.

Für Anregungen und Ideen findet ihr hier einige meiner Auditions:

Barbara & Cupid, live auf dem Parelli Campus in Colorado - Online, Level 3++

Barbara & Cupid, live auf dem Parelli Campus in Colorado - Freestyle, Level 3++

Barbara & Cupid, live auf dem Parelli Campus in Colorado - Liberty, Level 3++

Barbara & Isabella, Video-Audition - Online, Level 4+

Barbara & Isabella, Video-Audition - Freestyle, Level 4

Barbara & Isabella, Video-Audition - Liberty, Level 4++

 

Noch mehr Informationen

Weitere Details zum Parelli Programm findest Du auf der Seite des Parelli Instruktoren-Teams: Parelli Instruktoren